Direkt zum Seiteninhalt

Ökodesign / Energielabel
Impressum | Kontakt | Suche
Bundesadler



ENER 7 | Ladegeräte und Netzteile

Stand

Die Verordnung zum Ökodesign (EU) 278/2009 für externe Netzteile wurde im April 2009 veröffentlicht. Erste Anforderungen galten ab April 2010, weitere ab April 2011. In der Verordnung werden Ökodesign-Anforderungen an die Leistungsaufnahme bei Nulllast sowie an ihre Effizienz im Betrieb festgelegt. Batterieladegeräte, Spannungs-wandler und externe Stromversorgungsgeräte für medizinische Geräte sind nicht von der Verordnung betroffen.

Externe Transformatoren für Halogenlampen werden in einer Maßnahme zur Haushaltsbeleuchtung (ENER 19), unterbrechungsfreie Stromversorgungen werden unter einer eigenen Los-Nummer (ENER 27) behandelt. Die Verordnung (EU) 617/2013 (PCs (Desktop/Laptop)), sowie die Verordnung (EU) 2016/2282 änderten die Netzteilverordnung in einigen Aspekten (Computernetzteile und Toleranzen im Nachprüfverfahren).

Seit 2015 befindet sich ein Überarbeitungsentwurf zu der Verordnung in der Diskussion. Es wird vorgeschlagen die Anforderungen wiederum in zwei Stufen zu erhöhen.

Dokumente

Dokumente

 

Links

Historie

Häufig gestellte Fragen

zurück zur Produktgruppen-Übersicht

2017-01-20  

top

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

Kontakt:

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)
Unter den Eichen 87
12205 Berlin
E-Mail: evpg@bam.de

Dr. rer. nat.
Moritz-Caspar Schlegel
Unter den Eichen 87
12205 Berlin
Telefon:
+49 30 8104-3808
E-Mail:
Moritz-Caspar.Schlegel@bam.de